10 Mai, 2017

Skin Care: Avène Rosacea Feuchtigkeitscreme



Heute möchte ich euch ein Produkt vorstellen was der eine oder andere vielleicht bereits kennt, eine Feuchtigkeitscreme von Eau Thermale Avène der Antirougeurs JOUR Reihe

Ich benutze diese Feuchtigkeitscreme nun schon seit über 3 Jahren in der Hoffnung das sich meine Rosacea verbessert. Diese Creme verspricht Hautberuhigend zu sein und durch aktiven Ruscus-Extrakt gefäßstärkend und abschwellend zu wirken. Der Lichtschutzfaktor 20 soll UV-Strahlen abhalten und so die Entstehung weiterer roter Äderchen verhindern. Ein leicht grüner Reflektorkomplex verspricht Rötungen zusätzlich auf optische Weise zu mildern. Wie jede andere Creme auch soll sie für einen frischen und lebendigen Teint sorgen.


Hier eine kleine Übersicht zur Creme:

  • Tagescreme
  • 40 ml für 20,90€
  • 20 SPF
  • Ohne Parabene
  • Aktiver Ruscus-Extrakt
  • O/W Emulsion (wenig Öl in viel Wasser)
  • Grünlicher Farbton
  • mit Parfum
  • Hypoallergenic
  • Lipidgehalt 25 Prozent

Da ich trockene sensible Haut habe und zu Unreinheiten neige mit leichter Rosacea auf den Wangen, benutze ich diese Feuchtigkeitscreme.
Sie ist von der Konsistenz her sehr leicht und spendet nur leicht Feuchtigkeit, weshalb ich noch zusätzlich Öl benutzen muss im Winter (jeden Morgen, aber dazu später). Für den Sommer ist sie deshalb gut geeignet. Sie enthält nur Lichtschutzfaktor 20, wodurch ich im Sommer immer zusätzlich eine Sonnencreme benutze. Der grünliche Farbton soll optisch die Rötungen mildern, dass kann ich leider nicht bestätigen. Die Creme enthält aktiven Ruscus-Extrakt (bekannt als Stechender Mäusedorn), dieser stärkt das Bindegewebe, erhöht die Gefäßspannung, und soll die Venen abdichten und die Lymphbahnen anregen. In der Medizin ein bekanntes Mittel für die Heilung bzw. Verbesserung von Rosacea. Jedoch habe ich nicht das Gefühl, dass es meine Rosacea verbessert oder gar geheilt hat. Das könnte daran liegen das nur ein kleiner Anteil enthalten ist (bei den Inhaltsstoffen weit unten). Jedoch hat sie auch meine Rosacea nicht verschlimmert, wie andere Cremes weshalb ich das Produkt weiterhin nutzen werde. Der Duft ist angenehm leicht und verfliegt eigentlich sofort. Selbst unter Make Up sieht sie gut aus und lässt die Foundation nicht oxidieren, und verleiht einen leicht Glow. Auch für meine super sensible Haut ist sie gut verträglich, trotz des Parfum. Preislich würde ich sagen, dass es bezahlbar ist. Natürlich ist sie teurer als ein Produkt aus der Drogerie, diese kann ich aber meist wegen meiner sensiblen Haut nicht nutzen. Vor allem die Inhaltsstoffe überzeugen mich. Ich persönlich bin bereit dazu 20€ auszugeben, da sie auch ergiebig ist. 

Fazit:
  • Für leichte Rosacea gut geeignet
  • riecht angenehm
  • SPF nicht für Sommer geeignet
  • Preislich noch OK
  • sieht gut unter Make Up aus
  • spendet leichte Feuchtigkeit
  • sehr ergiebig


Ich werde die Creme weiterhin nutzen bis ich eine bessere Alternative finde und würde sie generell weiterempfehlen. Wenn ihr Vorschläge habt oder Fragen hinterlasst mir doch einen Kommentar.